Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 9 / 1956 - Seite 19

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... er einen ganzen Stab von jungen Leuten gebildet, die alle zwischen 20 und 30 sind. Geleitet werden sie vom alten Fuchs Bellentani, der bis zum Vorjahr bei Maserati tätig war. Es ist immer wieder interessant, sich mit Ferrari, der sich wie kein anderer völlig dem Rennsport gewidmet hat, zu unterhalten, zumal er die nicht übermäßig oft anzutreffende Eigenschaft besitzt, klar und selbst im Negativen offen zu sein. Die technische Wende bei Ferrari wird durch die nun beschlossene Ein­ stellung der Vierzylinder-Grand Prix-Wagen dokumentiert. Wir haben das sind seine Worte das Ziel, also die Endstation, mit dem Ausgangs­ punkt verwechselt. Zur Zeit der 2 Liter-Grand Prix-Formel war unser Wagen technisch perfekt: vier Zylinder, 2 Liter, 200 PS. Aber das war hubraummäßig die Grenze, nicht das Sprungbrett, denn die Verhältnisse ändern und verschlechtern sich bei mehr als 500 ccm pro Zylinder beträcht­ lich. Heute sagen wir: Höchstens 2 Liter für einen Vierzylinder! So kehrt Ferrari zur großen Zylinderzahl zurück. Es gibt zwar noch den 4 Zylinder 3,5 Liter, der in Sebring gerade gesiegt hat, aber schon läuft auf dem Prüfstand ein neuer 12 Zylinder 3,5 Liter, der schon 335 PS geleistet hat, und den man auf 350 PS bringen will. In der 2 Liter Sportwagenklasse wird dagegen nach wie vor der Vierzylinder verwendet. Dieser 2 Liter- Sportwagen ist in vieler Hinsicht ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!