Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 8 / 1980 - Seite 160

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... um deren Betrag bereits passable Mittel­ klassewagen zu bekommen sind, nicht mehr schrecken. Eingedenk dieser Kenntnis appelliert der Stuttgarter Aston Martin-Importeur Ha­ tage ein Zuschlag von 10 218 Mark verlangt wird (neuer Preis: 138 848 Mark). Wer sich gar das Vergnügen lei­ sten will, in einem Aston Mar­ tin Frischluft zu genießen, muß für das Volante-Cabriolet 11 833 Mark mehr entrich­ ten — das Angebot, sich an jener Lust zu delektieren, steht damit bei 155 233 Mark. Mehr Luxus bei Toyota Schamhaft hatte man es bis­ her bei Toyota vermieden, die 20 000 Mark-Grenze zu über­ schreiten. Nun ist solche vor­ nehme Zurückhaltung Ver­ gangenheit— Toyota Deutsch­ land in Köln präsentiert Ja­ Das Auto geriet wahrhaft stattlich: Die Länge beträgt fast 4,9 Meter, das imposante Kühlergesicht orientiert sich unverkennbar am Untertürkheimer Vorbild, und sogar die Scheibenwischer sind nach Mercedes-Art versenkt. Als Antrieb dient der unge­ wöhnlich reichhaltig ausge­ statteten Luxus-Limousine ein Sechszylinder-Einspritzmotor mit 145 PS (107 kW). Auf die Hinterräder übertragen wird die Kraft des 2759 cm3 großen Triebwerks mittels ei­ nes Fünfganggetriebes. Auf Wunsch steht auch ein Auto­ matikgetriebe mit zuschaltbarem Overdrive (Aufpreis 1300 Mark) zur Verfügung. Solcher­Neuer Mittelklassewagen aus Japan: Honda Quint jgaSBBB Ühif-- - ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • FridayClassic20