Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 7 / 1999 - Seite 8

Bild von auto motor und sport / Nr. 7 / 1999 - Seite 8
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... ausgelegt. So soll im Lybra eine für Fahrer und Beifahrer ge trennt regelbare Klimaautoma tik für angenehme Temperatu ren sorgen. Das Sicherheitspa ket umfaßt vier Airbags sowie Kopfstützen und Dreipunktgur te auf allen fünf Plätzen. Präsentation In den USA Brennstoffzelle für die A-Klasse Erstmals hat Daimler-Chrysler in den USA ein Brennstoffzellen-Fahrzeug vorgestellt, das die künftigen kalifornischen Abgasgrenzwerte einhält. Bei dem Necar 4 genannten Pro totyp handelt es sich um eine umgebaute Mercedes A-Klasse, die sich in wesentlichen Punkten von ihrem Vorgänger unterscheidet. Während den Necar 3 eine aufwendige che mische Anlage zur Erzeugung von Wasserstoff aus Methanol zum Zweisitzer machte, müs sen beim Necar 4 nur Ein bußen beim Ge päckraum gemacht werden. Dort sitzt ein Wasserstofftank, der eine Reichweite von 450 Kilometern ermöglicht und die komplexe bisherige Technik ersetzt. Necar 4: Ab 2004 will Daimler-Chrysler ähnliche Fahrzeuge in Serie produzieren Redakteur Heinrich Sauer über den Necar 4 Rückschritt beim Fortschritt? Noch bei Necar 3 war alles klar: Methanol sollte in den Tank, nicht Wasserstoff. Erst an Bord wurde mit einem sogenannten Reformer aus dem Methanol Wasserstoff abgespalten. Das hatte ei nen vernünftigen Grund: Methanol ist fast so pro blemlos wie Benzin handzu haben, kann aus herkömmli ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!