auto motor und sport / Nr. 7 / 1999 - Seite 17

Bild von auto motor und sport / Nr. 7 / 1999 - Seite 17
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... obere Teil des zwei flügeligen Heckspoilers fährt bei 1E0 km/h automatisch aus S ÎPR 233 - - ------------ -- in unwesentlichen Details von dem des fast um die Hälfte bil ligeren Boxster unterscheidet und dessen Materialqualität der Preisklasse nicht angemessen erscheint, hat sich Porsche zu Herzen genommen. Der Turbofahrer ist rund um von edlen Lcdcrobcrflächen umgeben, und er kann Kleinig keiten in einem Handschuh fach unterbringen, auf das Carrera-Käufer bisher verzichten müssen. Die Hochleistung des neuen Porsche Turbo wird, wie bisher schon, einen Preis haben, der Æ 1 Æ \ Tyy : ____ SP»«» bei rund 220 000 Mark und da mit auf dem Niveau des Vor gängers liegt. An Kunden, die soviel Geld nicht ausgeben wollen und die den 300 PS-Sechszylinder des regulären Carrera für eine aus reichend starke Antriebsquelle halten, denkt Porsche ebenfalls. ln der Planung befindet sich eine neue 911 -Variante, deren Karosserie bis auf den Doppel flügel am Heck der des Turbo entspricht, die aber auf den All radantrieb verzichtet und den bekannten Saugmotor unter der Haube hat. Götz Leyrer Vor den Hinterrädern: die Lufteinlässe für die Ladeluftkühler 7/1999 ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...