Bild Kooperations-PartnerBild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 7 / 1999 - Seite 13

Bild von auto motor und sport / Nr. 7 / 1999 - Seite 13
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... - —--UV.,.».---- .- ?! . ,/' •■’v" •*K»-..r “'" __ t _ #u< . r - .v, i.x/;}tà- '-‘. ' I.- ■ •''. £4 -■ :/-■■■ Jii , ,, "'V ■' ... w-4mv-.!.f^‘rtt A üÉ&Élfej ;'&'i Für den Flügel am Heck, seit der Präsentation des ersten Turbo vor 25 Jahren ein klassichcs Merkmal dieser Baureihe, hat sich Porsche eine völlig neue Lösung ausgedacht. Die Aerodynamikhilfe be steht nun aus zwei Teilen - ähnlich wie beim auf dem Genfer Salon präsentierten Por sche GT3. Der allerdings ver fügt über ein starres Flügel werk, während beim Turbo nur der untere Flügel, in dem die dritte Bremsleuchte installiert ist, einen fest integrierten Be standteil der Karosserie bildet. Der obere Flügel fährt bei Geschwindigkeiten ab 120 km/h automatisch aus. Das Flügclwerk hat nur noch eine ein zige Aufgabe: Es dient der Reduzierung des Auftriebs an der Hinterachse bei hohen Ge schwindigkeiten, nicht mehr, wie bei allen Turbos bisher, der Anströmung des Ladeluft kühlers. Beim neuen Turbo besitzt jeder der beiden Abgaslader seinen eigenen Ladeluftkühler. Sic werden durch Öffnungen in den hinteren Kotflügeln direkt hinter den Türausschnitten mit Frischluft versorgt. Nach der Durchströmung der Kühler gelangt die Luft durch ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...