Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 6 / 1966 - Seite 31

Bild von auto motor und sport / Nr. 6 / 1966 - Seite 31
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... *-•» iiiiiiTnrTi^ 'Vkv S iT;^ : ■; ';v:y: 0 ___ - - - dämpfern versehen (hinten vier Stück!), zugleich aber eine weiche Grundfederung gewählt. Das Ergebnis ist ein ständiges „Stuckern“ einerseits und weiches Schwin gen andererseits. Die unaufhörlichen kur zen Stöße fehlten nur auf absolut ebenen Straßen, aber schon auf Betonautobahnen durchschnittlicher Verfassung machten sie längere Fahrten zur Tortur. Auf schlechten Straßen grenzt es ans Kuriose, wie der Wagen unter einem Trommelfeuer von kur zen Stößen majestätisch auf und ab schwang. Reduzieren des Luftdrucks (wir fuhren mit 2,3/2,3 atü) milderte die kurzen Stöße etwas, verschlechterte zugleich aber die Fahrsicherheit. Zweifellos hat jeder VW eine besser abgestimmte Federung. Diese Eigenschaften legen den Schluß nahe, daß Oldsmobile den Frontantrieb in erster Linie nicht deswegen gewählt hat, um die durch diese Konzeption möglichen Vorteile auszunutzen, sondern daß es in der Hauptsache darum ging, wie im Styling, so auch in der Technik einen neuen „look“ zu bieten. So überzeugend Motor, Getriebe und Antrieb als Einheit gelungen sind, so wenig überzeugen die übrigen Bestandteile des Wagens. Es zeigt sich hier die grundsätzlich andere Auffassung, die das amerikanische Auto vom europäischen unterscheidet. Die gro ßen amerikanischen Automobilfabriken be sitzen einen enormen ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!