Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 4 / 1970 - Seite 87

Bild von auto motor und sport / Nr. 4 / 1970 - Seite 87
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... an, als ihm auf der letzten Son derprüfung (bei abgesperrter Strecke) ein Wagen des monegas sischen Fernsehens entgegenkam und seinen BMW rammte. Eine Spurstange und der Gaszug wur den abgerissen. Mit querstehen dem linken Vorderrad und Bei fahrer Syda im Motorraum, der die Drosselklappen betätigte, erreichte die BMW-Mannschaft Monte Carlo, wurde aber noch von einem Opel Kadett überholt, der das Kunststück fertigbrachte, die mit 27 Startern am meisten vertretene Marke, BMW, zu schlagen. Hans- Joachim Walter nahm noch einmal an der Monte Carlo teil, um das Dutzend vollzumachen, wie er sagte. Und an 12. Position be endete er sie als bester Deut scher, während Utz/Dr. Eymann den 16. Platz belegten. Unter den ersten Vierzig plazierten sich fol gende deutsche Fahrer: 23. Warmbold/Weber, BMW; 29. Mühleck/ Eberhardt, Porsche 911; 31. Wer ner/Andersen, BMW; Schuller/ Wellmann, Audi 100; 39. Vogt/ Zink, Opel Kadett 1100, und als 40. Fritzinger/Schons, die ihren Capri trotz Unfall und dauerndem Ölverlust noch ins Ziel brachten. Hannelore Werner war auf der Schlußprüfung ziemlich schnell und verbesserte sich um 10 Plätze, während Marie-Claude Beaumont den Gewinn des Damencups nicht gefährden wollte und auf die 22. Position zurückfiel. Immerhin erhielt Hannelore Werner von Timo Mäkinen das Kompliment gemacht, daß sie als Monte Carlo- ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!