Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 3 / 1973 - Seite 6

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... schriften für Auto-Werkstätten werden voraussichtlich Mitte März 1973 in Kraft treten. Die Bestimmungen werden etwa folgendermaßen aussehen: In Werkstätten und Handwerks­ betrieben, die vertraglich mit Automobilherstellern verbun­ den sind, müssen — für den Kunden gut sichtbar - die Endverbraucherpreise für ins­ gesamt 45 Reparatur-Positio­ nen, darunter 15 Lackierarbei­ ten, ausgehängt werden. Werkstätten, die Arbeitswerte zugrunde legen, müssen deren Geldwert bekanntmachen und den Kunden Einblick in die Arbeitswert-Tabelle gewäh­ ren. In ungebundenen Werk­ stätten muß der Arbeitsstunden-Verrechnungssatz ausge­ hängt werden. Autos werden teurer Nach Abschluß der Metallta­ rif-Runde werden die Automo­ bilpreise in der Bundesrepu­ blik erhöht. BMW hatte be­ reits Ende 1972 erklärt, Preis­ anhebungen seien 1973 un­ vermeidlich, und die anste­ henden Lohnerhöhungen wür- G) Marken Modelle ■ Preise Skoda Das Skoda 110 Coupé und die Limousine 110 LS erfuhren für 1973 Detailverbesserungen: Beide Modelle erhielten Doppel­ scheinwerfer, zwei Scheinwerfer sind mit Halogenlampen be­ stückt. Das Coupé verfügt jetzt zudem über Kopfstützen, eine Mittelkonsole mit Radio und Entlüftungsschlitze an der Heck­ scheibe. Die Preise bleiben vorerst unverändert, doch muß in absehbarer Zeit mit einer Preiserhöhung gerechnet werden. Nissan Die japanischen Nissan-Werke ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • BremenClassicMotorshow