Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 3 / 1957 - Seite 19

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... nachts befährt, wird allerdings auffallen, daß die Nachtbefeuerung keineswegs einheitlich ist. Da sind z. B. zwei Kilometer lang Fahrbahn­ mitte und Fahrbahngrenze durch eine schlichte weiße Bemalung gekennzeichnet, während unmittelbar dahinter ein wahres Brillantfeuerwerk" aufflammt. Statt der ein­ fachen Farblinien gibt es plötzlich dichte Reihen von weißen Rückstrahlern mit fast irritierenden Reflexen. Darüber hat es schon oft in den letzten Wochen unwirsche Äuße­ rungen gegeben - gesagt und auch als Leser­ briefe in verschiedenen Tageszeitungen ge­ schrieben. Aber über einen Punkt gibt es kaum Debatten: die optische Führung des Kraftfahrers gibt ein ausgesprochen räum­ liches Gefühl. Die unerwarteten Abwechslungen auf der Fahrbahn haben ihren guten Grund: nicht weniger als 15 Systeme für die Sicherheit des Nachtverkehrs werden hier praktisch ge­ testet. Erst wenn nach einer gewissen Zeit Erfahrungen von Kraftfahrern und Gutachten von Experten vorliegen, wird man sich höheren Orts entscheiden können, welches Musterstück zum Meisterstück erwählt wird und wie die Straße der Zukunft endgültig aussehen soll. Dazu das Bundesverkehrs­ ministerium: Es ist in Aussicht genommen, in den kommenden Jahren die wichtigsten Bun­ desstraßen und Bundesautobahnen mit der­ artigen Leiteinrichtungen zu versehen und auf diese Weise vor allem dem ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019: Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019