Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 3 / 1952 - Seite 77

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... weder Klauen noch Konusflächen haben gefaßt. In der linken Konusmechanik hat der rechte Konus bereits gefaßt, der Klauenkranz ist aus der Kugelsperre ausgerastet und die Klauen sind in Eingriff, der Gang ist geschaltet. Sie sehen, daß ein Synchrongetriebe mehr Aufwand bedeutet, man muß nicht nur Getrieberäder verzahnen, man muß auch Klauenkränze verzah­ nen — kostet Geld, ist fast soviel Arbeitszeit, wie ein zweites Getriebe brauchen würde. Dann ist da noch die Konusmechanik mit bearbeiteten Flächen, dem Kugelgesperre — deswegen scheut man sich vor der Verwen­ dung von Synchrongetrieben, die am Verkaufspreis des Wagens drei bis vier Hundertmarkscheine ausmachen würden. Nun aber das Media-Getriebe: Beim Synchrongetriebe müssen die Synchronisierkoncn, die ja Kupplungen vorstellen, während des Schaltvor­ ganges ungefähr ein Drittel der Motorleistung übertragen. Da das nur sekundenlang gilt, kann man mit den primitiven Kcnuskupplungen schon auskommen. Es ist aber immer noch notwendig, daß man während des Schaltens die Hauptkupplung austritt, damit auf keinen Fall volle Motor­ leistung auf die kleinen Synchronisierkonen gelangt. Das stört die ganz Bequemen, die nicht mehr kuppeln wollen: Man vergrößert die Synchronisierkupplungen so weit, daß sie die volle Motorleistung zu übertragen ver­ mögen. Wenn aber volle Motorleistung übertragen wird, braucht man weder ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Toffen Oktober 2020 Auktion