Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 3 / 1952 - Seite 73

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... und 32 verließen einige 40 Wagen das Werk, Fahrzeuge, die in jedem Detail schlechtweg vollendet waren. Sie stell­ ten, soweit dies nur irgend möglich war, Handarbeit dar und waren mit der gleichen Sorgfalt wie der beste Rennwagen hergestellt. Es war eine geheimnisvolle Majestät um sie, welche sich aus der Verbindung zwischen ihrer Massivität und der Fähigkeit herleitete, wie der Wind dahinzufliegen und dabei nahezu geräuschlos zu sein. Ich wuchs in Berkeley auf und fühlte mich schon seit meinen Kin­ dertagen zur Schönheit der Technik hingezogen. Die Doble-Werke lagen nur ein paar Meilen entfernt, Dobles Versuchsberg — Marin Avenue — befand sich nur einige Wohnblocks weg und einige Doble- Wagen gehörten Leuten in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Häu­ fig sahen wir einen Doble pfeilschnell und leise vorüberhuschen, und immer wieder hatte man den Eindruck einer schlechtweg vollendeten Sache. Hinsichtlich dieser Marin Avenue wäre zu sagen, daß sie eine durch­ schnittliche Ste:gung von 25 1/2 aufwies und sich von der Ebene bis zur Kuppe des Berkeley über nicht ganz zwei Meilen hinzog. Nur wenige Wagen vermochten, diese Steigung hinaufzukraxeln, und wenn es ihnen gelang, dann nur im ersten Gang mit höchsten Drehzahlen. Aber wenn man einen Doble geräuschlos diese tolle Steigung hinauffliegen sah, so war das ein Eindruck, den man nie mehr vergaß. Es gibt noch heute ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ZG Premium Promo Eigenwerbung