Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 3 / 1952 - Seite 72

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... die Arbeit von 16 Zylindern ver­ richteten. Zugegeben, die mechanische Bearbeitung war genauer und daher teu­ rer, aber es blieben die Vorteile eines niedrigeren Gewichtes und erstaunlich weniger beweglicher Teile. Was jedoch die Sache am meisten kennzeichnet, ist die konkurrenzlose Geräuschlosigkeit der Dampfkraft, der völlige Wegfall käm­ mender Getriebezahnräder irgendwelcher Art und endlich die unglaubliche Lei­ stung, selbst bei nur einer Umdrehung Ln der Minute! Der Doble-Wagen entwidtelte die Vorteile der Dampfkraft bis zum höchsten, je erreichten Grad, ermög­ lichte die Verwendung jedes erdenklichen flüssigen Brennstoffes ohne Veränderung und verband erschlagende Leistungsfähig­ keit mit sagenhafter Zuverlässigkeit. Bei 144 km/st drehte der Motor gerade 1350 U/min! „Das Beste ist nicht gut genug“, sagte Abners Vater, als er seinen Jungen die feinsten Handwerkszeuge gab, die für Geld zu kaufen waren. Er nahm sich die Zeit, ihnen, ehe sie zehn Jahre alt waren, beizubringen, wie man Drehbänke, Bohrmasdiinen, Lehren anwendet. Im Alter von acht Jahren wurden sie zeitweilig in die Familienfabrik gesteckt, um den Maschinenhandel kennenzulernen. Diese Fabrik, die Abner Doble Co.. Es schlug wie ein Blitz im Stanley-Büro ein, als Abner eines Tages anrief und ankündigte, daß sein erster Kondensator - Dampfwagen — das Doble-Modell A — vor der Tür ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Swiss Classic Award 2020