Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 26 / 1977 - Seite 25

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Ähnlichkeit mit dem eines Pavians hat. Styling hin - Styling her. Ein häßli­ cheres Auto habe ich noch nie gesehen. Hubert Helsterborg, Averbeck Test Audi 100 Avant 5E Heft 24, Seite 126. Mich wundert es nicht, wenn sich nur fünf Prozent der Käufer des Audi 100 für den Avant entscheiden. In mei­ nen Augen bietet der Avant gegenüber der Limousine keinen wesentlichen Vorteil. Ich hätte es begrüßt, wenn Audi mit einem echten Kom­ bi auf den Markt gekommen wäre, für den ich mich als passionierter Kombi-Fahrer sehr interessiert hätte. So muß ich mich bei Ford oder Mercedes umschauen. Dr. Hartmut Hubbes, Aachen Zug-Maschinen Wie sich Autos In der Elastizität unterscheiden. Heft 22, Seite 150. In der Spalte „Beschleuni­ gung im III. Gang 40-100 km/h" ist für unser Modell 200 der Wert mit 20,8 sec. angegeben. Richtig müßte es heißen: Wert im III. Gang 13,9 sec. Sie haben ja vor einiger Zeit Gewöhnungsbediirftiger Hintern: Giulietta 1.6 Diese Kamera! Wieso? Weil sie automatisch fotografiert. Aha. Sie ist modern, klein und leicht. Aha. Sie arbeitet elektronisch. Also. Eine gute Kamera! Wieso? HB >.y*V Als Ergebnis konsequenter Forschung im technischen und Bedarfs­ bereich zählt die Mamiya NC 1000 S zur Kamerageneration der nächsten Jahre. Ihre abschaltbare Blendenautomatik mit Meßwert­ speicherung wird genauso elektronisch gesteuert wie ihr ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Hiscox