Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 26 / 1960 - Seite 11

Bild von auto motor und sport / Nr. 26 / 1960 - Seite 11
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... sollte viel mehr ausgebildet und geübt werden als bisher. Denn dadurch könnten die Verkehrs unfälle wirkungsvoller vermindert werden als durch ethische Appelle oder harte Strafen. An Parkuhren kann man die zulässige Gesamt parkzeit unterteilen. Wenn die Uhr eine Parkdauer von einer Stunde zuläßt, kann man also erst eine halbe Stunde in Anspruch nehmen und die zweite Hälfte durch das Nachwerfen weiterer Münzen spä ter .dazukaufen", entschied das Oberlandesgericht Hamburg. Nach einem Unfall darf man der Polizei zur Aufnahme der Personalien usw. nicht folgen, bevor man nicht den verunglückten Wagen gesichert hat. Wenn durch das unbewachte Fahrzeug ein wei terer Unfall entsteht, haftet dafür der Besitzer des Unglückswagens, auch wenn er das Auto auf polizei liche Aufforderung verlassen hat, entschied der Bundesgerichtshof (Az: VI ZR 195/59). Bluffen ist strafbar Mit den allzu forschen Fahrern, die an Kreuzungen erst immer im letz ten Moment scharf bremsen und dadurch Vorfahrtsberechtigte irri tieren, befaßt sich ein Urteil des Bundesgerichtshofes. Darin heißt es: Wer durch sein Verhalten vor Kreuzungen in dem Vorfahrts berechtigten die begründete Be sorgnis erweckt, er werde diese nicht beachten, verletzt damit schon das Vorfahrtsrechf des andern (AZ: VI ZR 140/58.) Die Bundeswehr könne auf Autobahnen den Ver kehr anhalten, etwa um an ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!