Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 25 / 1957 - Seite 18

Bild von auto motor und sport / Nr. 25 / 1957 - Seite 18
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... ist. Im tiefsten Punkt der Senke geht es über die Enzbrücke wieder auf Blaubasalt, und leider zuweilen gegen den dahinter stehenden Brückenpfeiler. Von der anderen Seite kommend geht die Betonfahrbahn unter einer Brücke in eine Kurve und in Gefälle über: Genau da, wo man die Fahrbahn schlecht übersieht, beginnt Blaubasalt. Es ist kennzeichnend, daß ein armseliges Schild „Rutschgefahr" erst 50 m nach Beginn des Pflasters steht. Genauso verheerend ist die Pflasterstrecke, die von Langensteinbach in die Karlsruher Ebene hinabführt, und beson dere Mühe haben sich die Straßenbauer ge geben, die in der schnellen Betonkurve Karls ruhe-Richtung Stuttgart, die in die Strecke Baden-Baden-Stuttgart einmündet, vier 2 m lange Stücke Blaubasalt einfügten! Es tut mir leid, daß ich konkrete Beispiele nur aus meiner näheren Umgebung genau weiß - sie sind keineswegs vollzählig! - aber jeder wird bei Aufmerksamkeit genügend andere Beispiele finden. Solange die Blaubasaltstellen nicht be seitigt sind, sollte man sie zumindest durch die bekannte Schweißflammen-Methode auf rauhen! Und für verschmutzte Strecken gibt es Reinigungsmethoden. Man kann überdieGefährlichkeit der Auto bahn nicht sprechen, ohne die Linksfahrer zu erwähnen. Uber sie ist eigentlich genug ge schrieben worden. Sie sind auch so alltäglich, daß Ausländer schon gefragt haben, ob auf der ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!