Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 25 / 1953 - Seite 959

Bild von auto motor und sport / Nr. 25 / 1953 - Seite 959
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... —, sondern weil das gelbe Licht des Nebelscheinwerfers um einige Meter früher vom Entgegenkommen den gesehen wird. Und gerade auf diese weni gen Meter, kommt es an. Denn im Nebel schrumpft die ganze sonst so freie Welt des Kraftfahrers auf wenige, aber um so kritischere Meter zusammen. Wir haben allen Grund, die Fledermäuse zu beneiden. Wie man weiß, fliegen sie im dick sten Nebel so frei und unbehindert wie bei klarer Sicht. Bei einer Art, der Hufeisennase, ist dieses Geheimnis geklärt: sie hat in ihrem dekorativen Organ einen Ultraschallsender und -empfänger, ähnlich dem menschlichen Echolot und dem Radarverfahren. Ein wirklicher und echter sechster Sinn! Auch unsere Automobile haben dekorative Nasen (manchmal sogar mit Hufeisen); leider zu nidit viel mehr zu gebrau chen, als im Nebel eingedrückt zu werden. Ob auch wir einmal — in 2, 5 oder 10 Jahren — ein Nebelsichtgei ät besitzen werden? In der Flugtechhik ist dieses Problem längst keines mehr. L. Ritz aaa—nuiMii ■''■«»»»«■MWSM—nfrpaMwwgaM—miCTPiwraaBq— Was ist ein Straßenverkehrs Ingenieur? Im April dieses Jahres veröffentlichte das amerikanische Magazin .Collier s" einen hochinteressanten Artikel über Tätigkeit, Aufgabe und die Schwierigkeiten der Verkehrsingenieure unter der bezeichnen den Überschrift: »Wie Verkehrs-Lichtsignale Unfälle verursachen." Man ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!