Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 24 / 1967 - Seite 47

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Lenkrad, und das mit Längsschwingarmen und horizon­ talen Schraubenfedern versehene Fahr­ werk tat ein übriges, um den Eindruck der Behaglichkeit zu erwecken. Ohne Zweifel ist die Dyane eines der wenigen Autos, mit dem schlechte Straßen jeglichen Schrecken verlieren. Auch bei groben Unebenheiten verspüren die Insasssen nicht mehr als ein sanftes Wiegen, und die große Boden­ freiheit macht den kleinen Citroen sogar zu einem brauchbaren Waldund Wiesen­ auto. Mit gewissem Schrecken nehmen freilich Fahrer anderer Automarken von der Kur­ venneigung Notiz, und wer selbst einmal gesehen hat, wie die Dyane auf stelzigen Beinen schnell um eine enge Kurve ge­ fahren wird, muß zugeben, daß man in die­ sem Moment auf Schlimmes gefaßt ist. Nur sind die Befürchtungen unnötig: Der kleine Zweipferder ist trotz beträchtlicher Schräg­ lagen extrem fahrsicher und speziell in diesem Punkt einer ganzen Reihe von teureren Wagen deutlich überlegen. Wer zu einem Auto wie der Dyane ten­ diert, hat mit seinem Kaufentschluß meist nicht nur die gebotene Wirtschaftlichkeit und den bemerkenswerten Fahrkomfort im Sinn; ihm geht es wohl auch darum, ein Auto zu besitzen, das nicht nach jeder­ manns Geschmack ist. Zumal dieser Vor­ stellung kommt die Dyane sehr nahe, denn sie ist in Deutschland relativ selten, und sie sieht, auch mit modernisierten Karos­ serieformen, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer