Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 24 / 1967 - Seite 43

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Verständnis für Pop-Artverzierte Hippie- Autos scheint die Pariser Polizei zu haben. Doch der Schein trügt: Der farbenfrohe Käfer, der hier in St. Germain de Près abgesddeppt wird, hatte falsch geparkt und dabei hört für die Polizei der mit Autos vollgestopften französischen Metropole der Spaß auf. foto: zecchini asci-, a '4 K «SS POLICE HH-HD 398 . ï m&m Für Pelikane sind die Grünphasen an den Fuß­ gängerüberwegen einfach zu kurz, stellte Iwan" vom Zirkus Krone bei einem ausgedehnten Spazier­ gang rundum die Hamburger Außenalster fest. Aber als Deutschlands: einziger dressierter Pelikan wußte er sich zu helfen: Immer wenn die Ampel auf Rot sprang, nahm er seine Flügel zu Hilfe ohne Rück­ sicht darauf, daß er dadurch einiges an majestäti­ scher Würde einbüßte. FOTO: dpa I Ein so extrem positiver Sturz des linken Hinter­ rades gehört auch bei einem front getriebenen DKW 1000 Sp keineswegs zu den empfehlenswerten Fahr­ werksverbesserungen. Der Fahrer zeigte sich jedoch von dem abgeknickten Hinterrad nicht sonderlich beeindruckt: Im Vertrauen auf den Frontantrieb seines Autos befleißigte er sich einer durchaus zügi­ gen Fahrweise. foto: goebel I flfi . - VÂ'./ ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019