Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 24 / 1967 - Seite 41

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... ein abblendbarer Innenspiegel, Make up-Spiegel und Zigarettenanzünder sind Annehmlichkeiten, die man in einem 14 000 Mark-Auto voraussetzen darf, die der MGB GT aber nicht hat. Obwohl Spei­ chenräder im Coupépreis inbegriffen sind, muß man die Ausstattung für die Preis­ klasse als spärlich bezeichnen. Der berühmte BMC-Sportwagen ist in die Jahre gekommen und in der jetzigen Kon­ zeption kaum mehr steigerungsfähig. Um die große Tradition fortzusetzen be­ kanntlich war der MG in Deutschland ein­ mal ein Bestseller , müßte die BMC ein neues Auto bauen, mit einem modernen, leistungsfähigen Motor und einem hochent­ wickelten Fahrwerk. In der heutigen Form und zu dem gültigen Preis stehen die MGB-Chancen nicht gut zumindest nicht auf dem von Porsche, Alfa Romeo und BMW zunehmend umkämpften deutschen Sportwagenmarkt. Manfred Jantke TECHNISCHE DATEN UND MESSWERTE MGB GT COUPÉ MOTOR Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor Bohrung X Hub 80,3 X 88,9 mm, Hubraum 1798 ccm, Verdichtungsverhältnis 8,8:1, Leistung 95 PS bei 5500 U/min, maximales Drehmoment 15,2 mkg bei 3000 U/min, spezifische Leistung 52,8 PS/Liter, mittlere Kolbengeschwindigkeit bei Nenndrehzahl (5500 U/min) 16,3 m/s, bei 100 km/h im IV. Gang (entsprechende Drehzahl 3400 U/min) 10,1 m/s, bei 100 km/h im IV. Gang mit Overdrive (entsprechende Drehzahl 2750 U/min) 8,1 m/s, 5fach gelagerte Kurbel­ ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019: Oldtimer Galerie Toffen Versteigerung Swiss Classic World Luzern 2019