Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 24 / 1956 - Seite 17

Unser Test - Fiat 600 Multipla
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... zu nächst nicht begünstigt ist. Die Vorderräder hän gen an reinen Querlenkern — im Gegensatz zum 600, der unten ja eine Querblattfeder aufweist. Auch das ist typisch für die Sorgfalt, mit der man den Multipla entwarf, denn die Lösung mit Doppelquerlenkern und Schraubenfeder ist teu rer als die des Viersitzers. Hätte ein deutscher Konstrukteur die gleiche Aufgabe gehabt, so hätte bestimmt der 600 die Schraubenfeder und der Multipla die Blattfeder bekommen, weil es sich bei einem Kleintransporter ja doch um ein „halbes Nutzfahrzeug“ handelt. Dafür darf der Multipla aber für sich in Anspruch nehmen, schon Schraubenfedern, vorne fehlt auch der Stabili sator nicht. Die Aufgabenstellung des Multipla lautete, unter Verwendung einiger Aggregate des 600 sechs Personen genügend Platz zu verschaffen. Der Hecktriebsatz und die Hinterachse lagen fest, auch der hintere Karosserieüberhang. Da auch die hintere Spurweite gegeben war, blieb nur die Lösung, dreimal zwei Sitze hinterein ander anzuordnen. Die Lenkungscharakteristik und die Wendigkeit (8,8 Meter Drehkreis) wollte man erhalten, so daß auch der Radstand bleiben mußte. Die vordersten beiden Sitze kamen des halb fast über die Vorderachse, was eine Ände rung der Lenkung nach sich zog. Im Gegensatz zu deutschen Kleintransportern liegt die Lenk säule des Multipla ziemlich flach; vom Lenkrim •. • ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!