auto motor und sport / Nr. 23 / 1963 - Seite 31

Bild von auto motor und sport / Nr. 23 / 1963 - Seite 31
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... auch am Bristol 408 zählen. Neu am Jensen, dessen Linien jetzt endlich von diversen überflüssigen Dekorationen gesäubert wurden, sind elek trisch verstellbare Armstrong-Stoßdämpfer. Trojan hat neue Elva Courier-Roadster und -Coupes entwickelt. Sie haben einzeln auf gehängte Hinterräder an Querlenkern und Schraubenfedern und werden wahlweise mit Ford Cortinaoder MGB-Motoren geliefert. Bei Morgan war erstmals eine moderne Karos serie zu sehen: ein zweisitziges Kunststoff- Coupe auf dem altbekannten Chassis mit TR 4-Motor. Für alle lieferbaren Modelle kann man jetzt auch den 1,5 Liter-Motor und das Getriebe des Ford Cortina bekommen. Erst mals in Earls Court war der Bond Equipe GT, ein aus Triumph Herald-Chassis und Spitfire- Motor zusammengemixtes sportliches Coupe. Von den jüngsten britischen Modellen waren der Vauxhall Viva - eine naturgetreue Nach empfindung des Opel Kadett -, der JaguarS, der Austin 1100 und der Hillman Imp zum erstenmal in London ausgestellt. Der Fortschritt im Karosseriestil, in der Aus stattung und Verarbeitung der neuen eng lischen Wagen ist unverkennbar. Die Wartung wurde weitgehend vereinfacht; die Ölwechsel- Intervalle werden immer länger, und die Schmiernippel am Fahrgestell sterben lang sam aus. Die Getriebe der meisten jüngeren Modelle sind nun vollsynchronisiert, und für immer mehr Wagen bekommt man jetzt auf ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...