auto motor und sport / Nr. 21 / 1996 - Seite 178

Bild von auto motor und sport / Nr. 21 / 1996 - Seite 178
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... erwartet. Enttäuschend ist, daß selbst die Stuttgarter Niederlassung, sozusagen das Aushängeschild des Herstellers, eine Kontroll arbeit unter den Tisch fallen ließ: Unbemerkt blieb ausge rechnet, daß der Lenkungs dämpfer nicht fest ange schraubt war. Sieben Werkstät ten schlampten bei der Kontrol le dieser sicherheitsrelevan ten Verschraubung - Autohaus Siebertz zeigte allen, daß die lockere Schraube im Rahmen einer großen Inspektion durch aus angezogen werden kann. Man muß lediglich eine Pla stikabdeckung ein Stück zur Seite drücken, um an den Dämpfer heranzukommen. Die Sicherheit des Kunden sollte es dem Mechaniker wert sein, sich bei dieser vorgeschriebe- Im letztjährigen Werkstättentest schnitt Mercedes über zeugend ab. War das ein glücklicher Zufall bei der Werkv. •r 6 stätten-Auswahl oder liegt der Standard überall so hoch? Um diese Frage zu beantworten, wurde auch in diesem Jahr ein Mercedes präpariert und * zur Wartung abgegeben - mit einem weit weniger guten Ergebnis. nen Prüfung die Finger schmut zig zu machen. Liess, Barai und die Nieder lassung Freiburg gaben offen sichtlich bei der morgendlichen Fahrzeugabgabe falsche Daten in den Computer ein. Dabei wurde, zumindest auf dem Pa pier, aus dem Automatik-Auto eines mit Schaltgetriebe. Für die handgeschalteten Autos ist bei der 60 000 kmlnspektion aber kein ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...