Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 20 / 1979 - Seite 70

Citroën Visa Super und GS Special
Bild von auto motor und sport / Nr. 20 / 1979 - Seite 70
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... bessere Kauf Citroen Visa Super und GS Special: Welcher bietet mehr? S eit Anfang April dieses Jahres ist die für extra vagante Technik im Automobilbau bekannte französische Firma Citroen aus Paris in der 10 000 Mark-Klasse mit zwei at traktiven Angeboten vertre ten: dem seit 1970 gebau ten GS in Special-Version und dem neuen Visa Super, Obwohl es sich bei diesen Modellen um zwei technisch völlig differente Konstruk tionen handelt, sind sie doch direkte Konkurrenten, die zahlreiche Gemeinsam keiten aufweisen. So besit zen beide vier Türen und verfügen über die gleiche Anzahl vollwertiger Sitz plätze; ihre Vierzylinder motoren bringen es bei fast identischen Hubräumen von etwas über 1,1 Liter auf an nähernd die gleiche Lei stung (Visa 57 PS/41 kW, GS 55 PS/40 kW) und trei ben die Vorderräder an. Die Differenz im Anschaf fungspreis ist relativ gering Der Visa Super - das Top- Modell dieser Citroen-Baureihe - kostet 10 290 Mark. Für den GS Special, das Basis-Modell und gleichzei tig die meistverkaufte Ver sion der GS-Reihe, müssen genau 400 Mark mehr ange legt werden. Ob der teurere GS auch das bessere Ange bot darstellt, untersuchte auto motor und sport in einem Vergleich. Karosserie: besseres Raumangebot im GS Daß der als Mittelklassewa gen konzipierte GS im Mo dellprogramm über dem Visa rangiert, zeigt schon sein ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!