Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 20 / 1979 - Seite 110

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monatsabo
Premium Light
CHF 3.70
EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Monatlich kündbar
Jahresabo
Premium Light
CHF 29.00
EUR 27.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Über 30% günstiger als im Monatsabo
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz» (Kontingent verfällt mit Ablauf dieser Mitgliedschaft) (gültig für 365 Tage)
inkl. 500 Zugriffen / Downloads von hochauflösenden Dateien (Original-PDF-Faksimile oder Original-Foto) (gültig für 365 Tage)
attraktive Verlängerungs-Angebote
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... 1980 gerundeten Linien, die nach Werksangabe den Luftwider­ stand um rund fünf Prozent reduzierten. Weil der von der US-Regierung vorgeschriebene, für 1980 erneut niedriger ange­ setzte Flottenverbrauch im­ mer noch wie ein Damokles­ schwert über den Köpfen der amerikanischen Auto­ mobilkonstrukteureschwebt, konnten drastischere Maß­ nahmen natürlich nicht ausbleiben. General Motors forciert des­ halb den Diesel, der nun­ mehr für einen großen Teil der 80er-Modelle angeboten und auch in der Werbung als vorzügliches Mittel gegen die Energieknappheit ange­ boten wird. Die Heizöl-Maschinen mit ih­ rem relativ hohen Anteil an festen Schadstoffen im Ab­ gas freilich sind der ameri­ kanischen Umweltschutzbe­ hörde EPA (Environmental Protection Agency) schon jetzt ein Dorn im Auge: Die­ sel-Abgase, so meint Joan Claybrook, das Oberhaupt der für eine reine amerikani­ sche Welt kämpfenden Sau­ bermacher, seien geeignet, der Menschheit bösartige Krebsgeschwülste zu be­ scheren — eine schöne Be­ scherung vor allem für die GM-Corporation, die in den letzten Jahren viele Millio­ nen Dollar investiert hat, um neue Dieseltriebwerke zu entwickeln. Doch General Motors, mit einem Marktanteil von rund 60 Prozent beherrschender Gigant der amerikanischen Automobilszene, will es ganz offensichtlich auf eine Kraftprobe ankommen las­ sen. Wenn erst einmal ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • FridayClassic20