Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 2 / 1959 - Seite 12

Bild von auto motor und sport / Nr. 2 / 1959 - Seite 12
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... fahrfertig: 1395 kg 1470 kg Leistungsgewicht: 12,6 kg/PS 7,0 kg/PS Höchstgeschwindigkeit : 163 km/st 198 km/st Beschleunigung: 0-100 km/st 13,7 sec 10,3 sec Preis: DM 17 200.- DM 18 700.- Aufpreis Overdrive: DM 750.- DM 750.- Aufpreis Borg-Warner-Getriebe: DM 2 000 - DM 2 000.- Aufpreis Dunlop-Scheibenbremsen DM 400.- DM 400.- Test: Heft 26/1957 Heft 19/1958 XK 150 XK 150- S Grundkonstruktion geht auf den Jaguar XK 120 von 1948 zurück. über den XK 140 zum heutigen XK 150. Einer der verbreitetsten, weil relativ billig und leistungfähig, Sportwagen der Welt. Neben MG Pionier des europäischen Sportwagens in den USA, wohin auch heute noch der Großteil verkauft wird. Speziell für USA wird der XK 150 -S gebaut mit Dreivergaser-Motor und höherer Verdichtung. Der XK 150 ist als Roadster, Coupé und Cabriolet lieferbar, der XK 150-S nur als 3,4 Liter. Beide Modelle serienmäßig mit Dunlop-Scheibenbremsen. Roadster (siehe Heft 9/1958). Motor wie XK 150 XK 150 -S Leistung : 210 PS bei 5500 U/min 250 PS bei 5800 U/min Verdichtung: 8:1 9:1 Spezifische Leistung: 61,1 PS/I 72,7 PS/I Gewicht: 1390 kg ca. 1250 kg Leistungsgewicht: 6,7 kg/PS ca. 5,0 kg/PS Beschleunigung: von 0 auf 100 km/st 10 sec ca. 9 sec Höchstgeschwindigkeit : 200 km/st ca. 225 km/st Radstand: 2590 mm 2590 mm Außenmaße: 4500 X 1640 X 1395 mm 4500 X 1640 X 1395 mm Preis: Roadster DM 21 500.- DM 24 250.- Cabriolet DM 22 ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!