Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 2 / 1957 - Seite 8

Test Maico 500
Bild von auto motor und sport / Nr. 2 / 1957 - Seite 8
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... schließlich Maico die vorhandenen Einrichtungen mit allen Rechten übernahm. Man war sich darüber klar, daß man von dem Zweisitzer nicht die unbedingt nötigen Verkaufsziffern erwarten konnte. Zwar wurde er zunächst weitergeliefert, aber Maico nahm sofort die Entwicklung eines Viersitzers in Angriff, der dann mit etwas höherem Hubraum als Maico 500 vorgestellt wurde. Der geschäftliche Mißerfolg des Zwei sitzers legt die Frage nahe, ob etwa kon struktive Eigentümlichkeiten des Wagens daran beteiligt gewesen seien. Fragt man die Fahrer, so sind sie aber überwiegend durch aus zufrieden. Das Wägelchen war solide gebaut, es war mit braven und haltbaren Motoren ausgestattet, und an die eigen artige Lenkungsauslegung gewöhnte man sich offenbar ebenso wie an das Nicken des kurzen Zweisitzers, das vor allem dadurch bedingt war, daß der Konstrukteur durch die Verwendung von Gummi-Federelementen die hydraulischen Stoßdämpfer hatte sparen wollen - eine verfehlte Hoffnung. Immerhin bekam der Champion sie später, und er war ein durchaus annehmbares Kleinauto;, man kann aber dennoch die Schwierigkeiten um die Fertigung nicht ganz der Marktlage oder den beteiligten Kaufleuten zur Last legen. Mag auch die zur Produktion eines Wagens nötige Kapital-Basis unterschätzt worden sein, so bot der Wagen doch auch von der technischen Seite her ein Problem: Er war ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!