Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 19 / 1953 - Seite 706

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... fortabel, mit etwa 110 km/st. Hierzu brauchte man einen Motor von 35 bis 37 PS, und der Wagen wog, nach dem technischen Stand von 1938, mindestens 1200 kg. Heute entwickelt der 850 ccm 42 PS ganz normal, 50 PS wird er auch noch hergeben. Der neue Wagen wiegt 662 kg, und die beiden Sitze haben eine Breite von 1350 mm. Ober 130 reelle km/st sind als Höchst­ geschwindigkeit in Montlh^ry einwandfrei ge­ messen worden. Wie hat man diese Resultate erzielt? Der an und für sich sparsame Motor existierte schon und brauchte nur, so wie er war, verwendet zu wer­ den. Zwei Dingen mußte man nun besondere Aufmerksamkeit schenken: dem Gewicht des Wagens und besonders der Karosserie. Um das Gewicht zu reduzieren, mußte möglichst Mate­ rial gespart werden. Hierzu wurden einige der ersten Prototypen bis aufs äußerste beladen und von einem Versuchswagen gezogen. Durch Meß­ geräte wurde die Belastung an bestimmten Stel­ len genau geprüft. Das endgültige Material mußte Duralinox sein. Ein weiterer Punkt ist noch wichtig: Die Schweißstellen sind von einem bestimmten Punkt aus in gleichmäßigen Abstän­ den über die Karosserie verteilt. Die Versuche, von denen wir sprachen, haben die neutralen orientieren, indem man von der üblichen star­ ren Plattform abgeht, auf der der Mechanismus vorn bzw. hinten eingebaut wird und der wie­ derum von der Karosserie selbst überdeckt ist. ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.