Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 17 / 1956 - Seite 22

Bild von auto motor und sport / Nr. 17 / 1956 - Seite 22
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 590'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... mit Power und je ein privater Maserati, Porsche RS und „Sauter“. Ergebnisse Großer Preis v. Deutschland Rennwagen Formel I (22 Runden = 501,82 km) 1. Juan Manuel Fangio, Ferrari, 3:38.43,7 = 137,8 km/st; 2. Stirling Moss, Maserati, 3:39.30,1 = 137,7 km/st; 3. Jean Behra, Maserati, 3:46.22,0 = 132,9 km/st; 4. Godia, Maserati, 3:49.15,7 — 2 Rd. zurück; 5. Rosier, Maserati, 3:39.16,7 - 3 Rd. zurück; 6. Ottorino Volonterio, Maserati, nicht mehr gewertet - 6 Rd. zurück. Schnellste Runde: Fangio 9.41,6 = 141,2 km/st. Rennsportwagen bis 1500 ccm (7 Runden = 159,67 km) 1. Hans Herrmann (Stuttgart), Porsche RS, 1:13.26,6 = 130,5 km/st; 2. Stirling Moss (England), Maserati, 1:13.29,8 = 130,4 km/st; 3. Roy Salvador! (England), Cooper-Climax, 1:13.41,6 = 129,9 km/st; 4. R. v. Franken berg (Stuttgart), Porsche RS, 1:14.05,9 = 129,3 km/st; 5. Umberto Maglioli (Italien), Porsche RS, 1:14.08,5 = 129,2 km/st; 6. Jean Behra (Frankreich), Maserati, 1:14.08,7 = 129,2 km/st; 7. Jack Brabham (Australien), Cooper-Climax, 1:17.41,7 = 128,3 km/st; 8. Egon Binner (Eichwalde), AWE R 3, 1:21.07,4 = 118,2 km/st. Schnellste Runde: Stirling Moss 10.13,3 = 133,9 km/st. Seriensportwagen bis 1500 ccm (7 Runden = 159,67 km) 1. Gottfried Köchert (Österreich), Porsche Spyder, 1:18.26,2 = 122,2 km/st; 2. William Buff (USA/Stuttgart), Porsche Spyder, 1:18.43,0 = 121,7 km/st; 3. Josef Jeser ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!