Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 16 / 2000 - Seite 17

Bild von auto motor und sport / Nr. 16 / 2000 - Seite 17
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 3.80
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 87.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 155.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... W-Motoren Die Eigenheit der VW-Motoren für die Luxus klasse liegt in der Zylinderanordnung. Sie sind nicht in Reihe, sondern versetzt positioniert. Der Vorteil: die kurze Bauweise der Motoren Die Topmotorisierung bei D-Limousine und Colorado ist der W-Zwölfzylinder. Der Sechs liter-Motor soll 450 PS leisten und braucht dank der Schachtelanordnung für zwölf Zylinder nur eine Länge von 51 Zentimetern Warum soll man überhaupt ein Luxusmodell von Volkswa gen kaufen? Seine Ziehvätcr sehen drei ganz klare Erfolgs kriterien: die überlegene Leis tung. die angenehme Klimati sierung und den exzellenten Komfort. Ferdinand Piceli selbst soll dafür verantwortlich zeichnen, dass die Klimatisierung im Dl so ausgetüfclt ausfällt. Der Konzernehef hat Probleme mit jeglicher Art von Zugluft. In Hotelzimmern wird sofort nach dem Bezug die Klimaanlage ausgeschaltet. Im Auto duldet er eher schweißtreibende Tem peraturen, als Erkältungen durch Zugluft zu riskieren. Im Dl lässt sich die Tempe ratur zwar in wenigen Minuten mit voller Klimaleistung herun terkühlen, man kann aber auch zugfrei reisen. Ein leichter Luftstrom wird dabei über das gesamte Armaturenbrett ausge strömt. Wer den direkten Luft strom auf den Körper vermei den möchte, der kann die Luft düsen im Armaturenbrett nicht nur verschließen, im Dl werden sie automatisch auf der gesam ten Fläche ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!