Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 16 / 1972 - Seite 54

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... motor und sport zeigt exklusiv, wie Opels neuer Kadett aussehen wird 7/ ’/ Obschon Opel kaum Anlaß hat, über die Verkaufszahlen des Kadett zu klagen, kommt nun auch bei diesem Typ ein Modellwechsel in Sicht. Den früher einmal berechtigten Vor­ wurf rascher Programm-Änderung freilich kann man Opel deswegen nicht machen, denn wenn im Laufe des Jahres 1973 der residierende Kadett abtritt, so liegen sieben Jahre Produktionszeit hinter ihm, was — nicht nur bei Opel — als Rekord gelten kann. Die Bilder auf diesen Seiten zeigen die genaue Karosserie­ form des neuen Typs. Sie liegt stilistisch weitgehend auf der Linie des Ascona und des Rekord II, wirkt aber in einigen Details noch etwas markanter. So tritt das schon bei den anderen Opel-Modellen dezent angedeutete Pfeilmotiv an Motorund Kofferhaube hier besonders deutlich zutage, und die Frontpartie zeigt Ansätze jener Spoilerform, die schon als Zutat beim Commodore zu sehen war. Ferner wird sich der neue Kadett in seinen Proportionen vom Vorgänger unter­ scheiden, denn mit kurzen Hauben und kleinen Überhängen zeigt sich Opel hier bemüht, ein kompaktes Fahrzeug zu bauen, das kürzer ist als der heutige Kadett und vor allem kleiner als der im Format bisher dicht angrenzende Ascona. Raum-Einbußen im Innenraum sind jedoch nicht zu erwarten, \ allenfalls der Kofferraum wird etwas schrumpfen. Das Fahrwerk des ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • JM19