Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 15 / 1986 - Seite 14

Bild von auto motor und sport / Nr. 15 / 1986 - Seite 14
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... ein ganzes Stück weg vom oft zitierten 1800er. Der Trans porter-Diesel leistet, unter stützt durch weitere Maßnah men an Brennraum, Saugrohr und Zylinderkopf, 57 PS (42 kW) bei 4500/min. Er könnte auch, wobei wegen der anderen Einbaulage Änderungen un umgänglich wären, im Golf ein gesetzt werden. Vorerst aber ist der Transporter dran. Die Vorfreude, die bekanntlich am schönsten ist, wird aber bei all diesen VW-Neuheiten wohl länger andauern. Dies muß auch im Hinblick auf die künfti gen Qualitäten nicht unbedingt von Nachteil sein, denn selbst bei dem sehr in der Zukunft verhafteten Aggregate-Chef Hofbauer ist eine gewisse Er leichterung herauszuhören, wenn er bekennt: „Es wird noch ein paar Jahre dauern, bis diese schöne Welt aufgeht.“ „Keine einsamen Entscheidungen nachts um elf“ auto motor und sportinterview mit VW-Chef Dr. Carl H. Hahn über Konzernplanung und Führungsstrategie. Schönwetter nicht nur über Wolfsburg. VW- Chef Dr. Carl H. Hahn, gerade 60 Jahre alt ge worden, war unmittelbar vor dem auto motor und sportinterview in erfolgreicher Seat-Mission (Hahn: „Wir haben gestern für 1,3 Milliar den Mark zu Abend gegessen“) aus Genf zurückgekehrt. Die Komplett-Übernahme des spani schen Automobilherstellers Seat bis 1990 gilt bei der Konkurrenz wie im eigenen Haus als ein stra tegischer Coup und Hahn mittlerweile als der richtige ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!