Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 14 / 1979 - Seite 169

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monatsabo
Premium Light
CHF 3.70
EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Monatlich kündbar
Jahresabo
Premium Light
CHF 29.00
EUR 27.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Über 30% günstiger als im Monatsabo
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz» (Kontingent verfällt mit Ablauf dieser Mitgliedschaft) (gültig für 365 Tage)
inkl. 500 Zugriffen / Downloads von hochauflösenden Dateien (Original-PDF-Faksimile oder Original-Foto) (gültig für 365 Tage)
attraktive Verlängerungs-Angebote
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... den Kragen zu gehen, denn hier stand nicht etwa einer der beiden favorisierten Ford Capri von Harald Erti oder Hans Heyer auf dem ersten Startplatz. „Wir befinden uns noch in einer Experimentierphase“, untertrieb BMW-Motorsportchef Jochen Neerpasch, nachdem sich der junge Österreicher Markus Höttinger mit einem Werks-Turboaggregat in seinem BMW 320 die schnellste Trainings­ zeit ergattert hatte. Im Rennen zeigte sich dann allerdings wieder das ge­ wohnte Bild: Ford-Pilot Hans Heyer führt nach der ersten Runde vor dem Schnitzer- BMW des Manfred Winkel­ hock. „Ich bin selbst schuld“, be­ kannte ein enttäuschter Höttinger. Zuerst bekam er am Start Probleme mit der Gangwahl, dann schoß er einen Konkurrenten von hin­ ten an. „Das Schlimmste aber war der erste Gang, den hab' ich nur alle zwei Runden gefunden“, haderte der Österreicher mit seinem Schicksal, obwohl er hinter Winkelhock dann immerhin noch Zweiter wurde. Winkelhock aber feierte in Nürnberg nicht nur seinen Einstand als Teamchef mit dem M1, er bescherte BMW gleichzeitig den ersten Sieg über den Erzrivalen Ford in der diesjährigen Rennsport­ meisterschaft und ist sicher, daß „ich den Heyer auch ohne seine Probleme im Griff hatte“. Heyer indes scheiterte kampflos an einem defekten Verteilerfinger, ein Defekt, der auch seinen Kollegen Erti ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020