Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 13 / 1996 - Seite 53

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... beizubehalten, aber mit einer so intelligent gemach­ ten Technik, daß daraus eine Art von neuer Einfachheit wird. ?: Einfachheit bedeutet also nicht den Verzicht auf Technik, sondern nur einfachere Bedie­ nung? Reitzle: Ja. Wenn wir zum Bei­ spiel selbstlernende Systeme in ein Auto einbauen, bedeutet das noch komplexere Technik, aber der Fahrer wird dadurch ent­ lastet. In der Computersprache würde man sagen, die Benut­ zeroberfläche vereinfacht sich dramatisch. Die Technik darf nicht Selbstzweck sein. Den Maßstab bilden die Bedürfnisse der Menschen. ?: Früher trugen Zukunftsstu­ dien andere Botschaften. Reitzle: Gerade die Zukunfts­ studien zeigen, wie unglaublich schwer es ist, eine konkrete technische Entwicklung für ei­ nen langen Zeitraum voraus­ zusagen. Die futuristischen Autos der fünfziger und sech­ ziger Jahre hatten zum Beispiel Gasantrieb und viele technische Details, die nie in die Serie ge­ kommen sind. Dabei wurden die Studien damals von Leuten gemacht, die mit beiden Beinen in der Autoszene standen. ?: Wie plant man denn heute das Auto von übermorgen? Reitzle: Autoingenieure gehen vom vorhandenen technischen Bestand aus und entwickeln auf dieser Grundlage das, was für sie der nächste logische Schritt ist. ?: Und der Kunde muß es dann kaufen. Reitzle: Der Kunde entschei­ det, ob er es haben will oder nicht. Da muß der Preis ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Graber Sonderausstellung 2019/2020