Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 12 / 1962 - Innenseite 3

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... wieder in Gang set­ zen. Ein Versagen des Anlassers hatte schon im Jahre 1953 dazu geführt, daß die damals als Favoriten angesehenen Lancia aus dem Rennen genommen werden mußten. Nach der Hälfte des Rennens lag der 4 Li­ ter-Prototyp, gefahren von Mairesse und Parkes, an der Spitze, fast eine Minute vor dem 2,4 Liter-Sechszylinder unter Phil Hill und Gendebien. Auf dem dritten und vierten Platz die beiden Porsche-Achtzylinder und an fünfter Stelle der alte Dreiliter-Aston Martin (253 PS bei 6300 U/min, 843 kg). Um diese Zeit lag bereits der privat gemeldete 250 GT Ferrari der beiden Düsseldorfer Pe­ ter Noecker und Wolfgang Seidel auf dem 6. Rang. Vergeblich versuchten Edgar Barth und Herbert Linge mit einem Werks-Carrera GT die Führung bei den Gran Turismo-Wagen an sich zu reißen. Es gelang ihnen nicht, den Ferrari von Noecker und Seidel zu über­ holen. ln der 1600er GT-Klasse blieb natür­ lich dieses Fahrzeug ständig an der Spitze. Porsche hatte es eingesetzt, um ganz sicher zu sein, daß die Weltmeisterschaftspunkte in der Klasse bis 2000 ccm an die Zuffenhausener Firma gehen. Bei den Zuschauern herrschte große Ver­ wirrung dadurch, daß außer den Gran Turismo-Wagen und den Sportwagen ja auch Prototypen unterwegs waren, die je­ weils ihre eigenen Klassen hatten. Die Prototypen sind ja nicht eine Erfindung der FIA, sondern sie wurden von einer ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.