Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 11 / 1970 - Seite 12

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... sollte Ihr Te­ ster auch der Régie Renault nicht zuviel Zutrauen: Auch diese kann mit einer normalen Gleichstromlichtma­ schine nicht neben der gesamten üb­ lichen Bordelektrik noch eine heiz­ bare Heckscheibe versorgen! So hatte denn auch der von mir be­ sichtigte Vorführwagen eine „richti­ ge" Drehstromlichtmaschine. Axel Schemm, Hamburg Der R 12 ist tatsächlich serienmäßig mit einer Wechselstromlichtmaschine ausgerüstet. Die falsche Information im Testbericht hatte ihre Ursache in ersten R 12-Unterlagen, in denen noch eine Gleichstrommaschine auf­ geführt war. Red. Ihren Test halte ich für sehr objek­ tiv, er enthält kaum Subjektives, sondern stellt den Leser vor Tat­ sachen. Diesen Tatsachen ist zu ent­ nehmen, daß der R 12 ein beispiel­ haft bis in fast alle Details durch­ konstruiertes, auf Massenfertigung abgestimmtes Auto ist. Beispielhaft, ja überdurchschnittlich in Ausstat­ tung, Fahrleistungen, Fahreigen­ schaften und Fahrkomfort. Bei der Erwähnung der Konkurrenz ist es meines Erachtens zu wenig, den R 12 nur mit den anderen Renault- Wagen zu vergleichen. So wird der Peugeot 304 dem R 12 sicherlich zu schaffen machen. Ein Handicap für den R 12 ist vielleicht sein hoher Preis in Relation zur Motorleistung. Denn motorisch gehört er in die Klasse Fiat 128, NSU 1200 und Peu­ geot 204, die ihn preislich (bis auf den Peugeot) ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Toffen Oktober 2020 Auktion