auto motor und sport / Nr. 11 / 1962 - Seite 59

Debüt in New York - Vorstellung TVR Grantura Mk III
Bild von auto motor und sport / Nr. 11 / 1962 - Seite 59
Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 620'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... kv ''c '-r Noch bevor ihn jemand in England zu sehen bekommen hatte, gab der neue TVR Grantura Mark lil sein Debüt auf der New Yorker Auto mobile Show. Gegenüber dem Vorgänger modell weist der Wagen eine ganze Reihe technischer Verbesserungen und Verfeinerun gen auf, von denen wohl die wichtigste der wesentlich steifere, in Dreiecke gegliederte Fachwerkrahmen ist. Alle vier Räder sind jetzt an Dreiecks-Querlenkern unabhängig aufgehängt, wodurch Straßenlage und Fahr komfort besonders auf schlechten Straßen einiges gewinnen. Ein Plus an Fahrsicherheit bringt die Zahnstangenlenkung, die nun an Stelle der früheren Lenkung mit Schnecke und Lenkfinger eingebaut wird. Sowohl den Fahreiaenschaften als auch dem Fahrkomfort kommt die Verlängerung des Radstandes um 3,8 cm zugute; denn dadurch gewann man 7,6 cm Fußraum für die Insassen. Eine kleine Änderung an der Befestigung der Sitze brachte 2,5 cm Kopfhöhe, so daß jetzt auch große Leute bequem Platz finden und unverkrampft sitzen können. Vergrößert wurde auch der Kofferraum, die Bodenfreiheit und der Kraft stofftank, der jetzt 45,5 Ltr. faßt (vorher 40 Ltr.). Die äußeren Veränderungen beschränken sich im wesentlichen auf die überarbeitete Motor haube und den vergrößerten Kühllufteinlaß, der durch den größeren Kühler notwendig wurde. Auf Wunsch kann der TVR statt mit ...
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Loading...