Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 10 / 1977 - Seite 3

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... kann als würdiger Käfer-Nachfolger apostrophiert werden aber den Golf hat Leiding in seiner Amtszeit in knochenhartem Kampf erst durchgesetzt, als er den auserse­ henen Käfer-Nachfolger killte, den EA 266 - EA steht in Wolfsburg für Entwicklungsauftrag. Kurt Lotz, Nordhoffs Nachfolger und Leidings Vorgänger, hatte den EA 266 bei Porsche 1968 in Auf­ trag gegeben, bei jener Firma, die schon das Weltrekord-Auto Käfer konstruierte. Vorgaben: 1,2 bis 1,6 Liter Hubraum, 60 bis 108 PS Leistung, 150 bis 180 km/h schnell vor allem aber ein Erfolgswagen wie der legendäre Käfer. Porsches Entwicklungsboß Ferdinand Piëch, heute erster Entwickler bei der VW-Tochterfirma Audi NSU, ging ans bestellte Werk mit dem Ehrgeiz, den Käfer-Nachfolger zu bauen. Zur gleichen Zeit begann in Wolfsburg eine Parallel-Arbeit: die Entwicklung eines Wagens, der den EA 266 einmal ablösen sollte. Unter dem Einfluß von Porsche legte sich der Nicht-Automann Lotz auf den mit einem Mittelmotor bestückten EA 266 fest. Die Weichen waren gestellt: Der Porsche-EA 266 sollte Nachfolger des Porsche-Käfer werden, von dem biè heute mehr als 19 Millionen Stück gebaut wurden. In Handarbeit - so heißt es heute in Wolfsburg - hämmerte Porsche 62 fahrfertige Prototypen vom EA 266 zusammen, wobei die Arbeitskosten allein rund 16 Millionen Mark betragen haben sollen; außerdem wurden noch einige Dutzend ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!