Angebot eines Partners

auto motor und sport / Nr. 10 / 1966 - Seite 31

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... darf man nicht in die Untugend eines Anti- Heckschleuderwagens verfallen: Bekommt auto motor und sport 10/1966 der Heckmotorwagen mit einem hinter der Hinterachse sitzenden Motor eine Anlage zu starkem übersteuern, so bewirkt ein vor der Vorderachse liegender Motor eine ähnlich schlechte Eigenschaft, nur mit um­ gekehrten Vorzeichen. Er kann zum kras­ sen Untersteurer werden. Er kann im Extremfall so kurvenunwillig sein, daß er nur mit allem Nachdruck in die Kurve ge­ zwungen werden kann. Neigt der heck­ lastige Wagen zum Ausbrechen mit dem Heck, so möchte der frontlastige Wagen dies mit dem Bug tun. Betrachtet man gut renommierte Front­ antriebswagen, dann erkennt man auch, daß der Motor hinter der Vorderachse sitzt, wenn dies auch im Falle des großen Citroen und des Renault R 16 Fußfreiheit im vor­ deren Fußraum kostet. Etwas mißglückt bezüglich der Motoranord­ nung erscheint der Audi. Der Motor liegt hier ungewöhnlich weit vor der Vorder­ achse. Diese Anordnung birgt nur zu deut­ liche Vorzeichen für Unhandlichkeit durch zu starkes Untersteuern, was durch eine hohe, aber wenig fahrgerechte Lenkungs­ übersetzung ausgeglichen werden muß. Für den Motor des F 102 wurde laut VDA-Typenblättern ein Gewicht von 51,5 kg angegeben, für den des Audi ein sol­ ches von 130 kg! Natürlich brauchen angetriebene Räder ein Mindestmaß an Belastung aber ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!