Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 1 / 1991 - Seite 41

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... wechsel; in engen Kurven kann aber Übersteuern mit dem Gas provoziert werden. Elementa­ ren Kontakt zur Fahrbahn ver­ mittelt der Zagato wie ein se­ riöses Partnerschaftsinstitut: Die Bodenplatte wirkt gerade­ zu transparent, als ob die Straße durchs Blech sichtbar wäre. Auch Karosserie-Propor­ tionen und Details erscheinen nun als konsequentes System, den im Schalensitz fest vergü­ teten Zagato-Fahrer einen gut gepolsterten und motorisier­ ten, bequemen Lederlehnstuhl auf vier Rädern spüren zu las­ sen. Die hohe Gürtellinie ver­ mittelt trotz absolut hoher Sitz­ position eine relativ intime Motor-Klassik: Der Dreiliter-V6 beeindruckt auch im Zagato mit elastischer Drehmoment-Kurve Not-Programm: Ersatzreifen unter der Heckklappe Nähe zum Untergrund. Herun­ tergeklappte Sonnenblenden verdecken die halbe Wind­ schutzscheibe und suggerieren ein viel niedrigeres Dach. Die langen Schaltwege mit einigem Spielraum in den Schaltebenen verdeutlichen den langen Ge­ stänge-Weg zum Transaxle- Getriebe am Hinterachs-Differential. Die tiefgelegte Karosserie meldet präzise, wann die sechs Zentimeter Bodenfreiheit auf­ gebraucht sind: Der kurvenäu­ ßere vordere Kotflügel schleift verläßlich, und dieses schaben­ de Geräusch am Kunststoff ist auch sofort Veranlassung, die Karosserie mittels Niveau-Re­ gulierung an den Stoßdämpfern um 40 Millimeter zu heben. Trotz ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019