Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 1 / 1991 - Seite 12

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... sich der 3.55 Me­ ter kurze Peugeot 105 an die Kleinwagen-Klientel, die normalerweise zu einem VW Polo. Fiat Uno oder Renault Clio greift. Im Gegensatz zum ZX gibt es den 105 zunächst nur zweitürig, der Verkaufs­ start mit Preisen ab 16 000 Mark soll im Dezember erfol­ gen. Das Leistungsspektrum deckt die Bandbreite zwi­ schen 45 und 105 PS ab. für 1993 ist eine Version mit All­ radantrieb geplant. Im Rampenlicht der IAA steht aber nicht nur der Peu­ geot 105, sondern auch der Citroen XM Break, die lang erwartete Kombi-Version der großen Citroen-Limousine. Mit seiner niveauregulieren­ den Hydropneumatik ist der XM als geräumiger Transpor­ ter geradezu prädestiniert, die nahezu senkrecht verlau­ fende Heckpartie verspricht ein großes Ladevolumen. Voraussichtlich drei Versio­ nen werden gegen Ende des Jahres nach Deutschland ge­ liefert: der Turbodiesel, der Zweiliter-Vierzylinder und der zweiventilige Dreiliter- Sechszylinder. Gute Nachrichten auch aus dem Mutterland des Auto­ mobils: Alle deutschen Her­ steller können 1991 mit neuen Modellen aufwarten. Porsche hat zwei heiße Eisen im Feuer. Zuerst werden im Sommer die ersten Autos der auf 2000 Exemplare limitierten Carre­ ra RS-Serie ausgeliefert. Mit 260 PS hat der RS die gleiche Leistung wie der Cup-Carrera, außerdem ist er durch den Verzicht auf Servolenkung, elektrische Sitzverstellung, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019