Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Anmelden und profitieren, kostenlos!
alle Bilder grösser, Zugriff auf 1000+ Artikel
 
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

auto motor und sport / Nr. 1 / 1965 - Seite 28

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Premium
Lieber Leser, liebe Leserin,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
 
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... auch im II. Gang ist unterhalb von 3500 U/min nicht viel Kraft vorhanden. Bei dieser Drehzahl wird dann ziemlich plötzlich das wirkliche Tem­ perament des Motors spürbar. Bei solcher Motorcharakteristik und vier Gängen ergeben sich nur geringe Über­ schneidungen der Gangbereiche. Am Berg und beim vollen Beschleunigen sind also die Anschlüsse knapp. Besonders im unteren Geschwindigkeitsbereich ist das manchmal unangenehm: fährt man an einer Steigung den I. Gang voll aus, dann fällt beim Schalten die Drehzahl auf ca. 3000 U/min, und es kann sein, daß man damit „verhungert“ und wieder zurück­ schalten muß. Vom II. auf den III. Gang klappt es besser — man bekommt „An­ schluß" bei ca. 4000 U/min. Durch eine Änderung der Übersetzung des II. Ganges ist wohl nicht viel zu verbessern, denn der Anschluß zwischen dem II. und III. Gang ist in der Praxis wichtiger, sollte also zu­ gunsten des Wechsels zwischen I. und II. Gang nicht beschnitten werden. Und den I. Gang „verlängern“ kann man auch nicht, denn einen Gang muß das Auto haben, in dem es auch unter ungünstigen Bedingun­ gen noch zu fahren ist. Hier zeigen sich die Grenzen des auf hohe Leistung gebrachten kleinvolumigen Motors; allenfalls ein Fünf­ ganggetriebe könnte Abhilfe schaffen. Ebenso wie die hohen Drehzahlen das Element des Motors sind, sind die hohen Geschwindigkeiten das Element des ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Toffen Oktober 2020 Auktion