auto motor und sport / Nr. 1 / 1965 - Seite 21

Premium
Liebe Leserin, lieber Leser,

Der Zugriff auf das Zeitschriften-Archiv ist exklusiv ab einer Premium-Light Mitgliedschaft verfügbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Zugriff auf diese Seite
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe)

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.
... Tropfenwagen wieder, der aber auch in anderen Punkten zu neuartig war, um zur Geldanlage zu verlocken. Noch bevor sich der geschäftliche Mißerfolg ab­ zeichnete, gab Rumpler eineTropfenwagen- Nachbaulizenz an Benz in Mannheim, aus welcher der Benz-Tropfenrennwagen her­ vorging, der beachtliche Erfolge errang. Als es 1926 zur Fusion zwischen Daimler und Benz kam, hielt sozusagen auch die Pen­ delachse Einzug in Untertürkheim. Doch es war Hans Ledwinka, der tech­ nische Kopf von Tatra, der die unabhängig voneinander geführten Hinterräder erst­ mals in einem Serienwagen von praktischer Bedeutung einbaute. Das geschah am Tatra Typ 11, der 1923 in Produktion ge­ nommen wurde und damals schon Merk­ male aufwies, die Ferdinand Porsche spä­ ter für den Volkswagen wieder aufgriff: Hintere Pendelachse, Zentralrohrrahmen und gebläsegekühlter Boxermotor. Die pendelnden Achshälften übernahm Led­ winka bald auch für andere Modelle des Hauses. Erwähnt muß vor allem werden, daß er schon 1925 Lastwagen damit aus­ stattete. Es ist außerordentlich bedauerlich, daß schwere Nutzfahrzeuge mit unabhän­ gig aufgehängten Hinterrädern wieder völ­ lig in der Versenkung verschwanden. Die in der Ebene und im Gefälle sehr schnellen und schweren Lastwagen von heute lassen ja mit ihren starren Achsen nichts unver­ sucht, um die Straßen zu zerhämmern. Der unbestreitbare Tatra-Erfolg ...
Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...