Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Vanden Plas Princess 4-Litre R - Presseinführung (1964, engl.)

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... 5, OKrf 1954 Press Information VANDEN PLAS Issued by the Press and Public Relations Office, The British Motor Corporation Ltd., P.O. Box 41, Longbridge, Birmingham Telephone: Birmingham, Priory 2101 extensions 141-392 RELEASE DATE: CONFIDENTIAL UNTIL AUGUST 19TH I964. THE NEW VANDEN PLAS PRINCESS 4-LITRE R BpM.C. Announce High Performance^Luxury^aloon with Rolls-Royce Engine A new prestige* luxury saloon, the Vanden Plas Princess 4-litre R, is announced by the British Motor Corporation today (August 19th), It is powered by a specially developed sixcylinder Rolls-Royce Ialuminiumt engine, which is being manufactured at the Rolls-Royce Motor Car Division, Crewe„ The vast production engineering resources of B.M.C. allied to the traditional Rolls-Royce excellence in engine design and manufacture, and Vanden Plas craftsmanship, has resulted in a model which offers a unique combination of quality, comfort and performance at a competitive price. First news of a joint operation by the two leading companies in their respective spheres of the British motor industry, came on January 1st 19&2, when it was announced that B.M.C and Rolls-Royce were examining the feasibility of technical collaboration between them in the field of motor car engineeringo Weighing only 4501b. the FB«60 engine (please see separate engine description) develops 175 b0h0po, giving ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • OldtimerUrlaubsreisenOkt2019