Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

VW Käfer 1200 1300 1303 Cabriolet - Verkaufsprospekt (1973) - Seiten 2 und 3

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Käfer sehen. Seine Form ist zeitlos. Dabei ist auch an seiseine gewölbte, hoch ins Dach hineingezogene nem Äusseren die Zeit nicht spurlos vorüber- Frontscheibe und durch seine grossen runden gegangen. Besonders der VW 1303 unterschei- Heckleuchten, det sich deutlich von seinen Vorgängern durch fahren. Der Motor des Käfers ist inzwischen mehr lung. Aber sonst ist an ihm nur noch eine ein gebaut worden als je zuvor ein anderer Autozige Klemmleiste unverändert geblieben. So mobilmotor. Der Käfer hat auch noch das behat auch der Käfer des Modelljahres 1974 wie währte Konzept mit Heckmotor und Luftkühder eine wichtige Verbesserung: den negativen Lenkrollradius an der Vorderachse. wählen. Die Käfer-Familie hat eine ganze Anzahl von Superkäfer, ob als Limousine oder Cabriolet, Mitgliedern, die alle verschieden ausgestattet ob in der Normaloder in der Luxus-Ausstatsina. Ob als besonders wirtschaftlichen Spartung, ob mit oder ohne Wählautomatic: Suchen käfer oder als besonders starken und luxuriösen Sie sich das passende Modell aus. haben* Bei VW ist das Auto selbst nur die eine Hälfte, satzund Austauschteile, das Original-VW- Die andere ist das Autofahren. Und damit das Zubehör, den weltweiten VW-Service mit Comreibungslos geht, gibt es die Original-VW-Erputer-Diagnose. lieben« Alle Leute, die einen Käfer fahren, entwickeln trauen ihm wie ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Bonhams2020Paris