Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Test und Analyse eines Millionenerfolges - Ford Mustang - Seite 82

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Registrierter Benutzer (kostenlos)
  • Premium PRO Benutzer
  • Premium Light Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... 230 SL oder der Porsche 911, keine Direkt-Vergleiche. Bullenkraft im Gaspedal! Wenn 190 Pferde 1400 kg Leergewicht bewe gen, so ergibt das ein Leistungsgewicht von 7,3 kg, PS: Doch ist das Leistungsgewicht kein aus- 'SCHNELL' ist das Heck und 'sportlichknapp' der Kof ferraum, in dem das große Reserverad die Hälfte für sich beansprucht. Diese Note ist wirklich sportlich! schließliches Kriterium. Wenn wir von einem 'bul ligen' Temperament sprechen, dann meinen wir, daß hier noch mehr dahintersitzt als die Hochlei stung eines getrimmten Motors vom Schlage der Ferrari oder Maserati, die Typen 500 beziehungs weise 5000 einmal ausgenommen, die das Drei fache eines Mustang kosten. Die Nenndrehzahl von 4400 U/min für 190 PS deutet bereits darauf hin, daß hier eine enorme Drehkraft am Werk ist, nämlich maximal 42 mkg an Drehmoment. Man spürt das beim Beschleunigen, wenn man wie beim Flugzeugstart in die Sitze gedrückt wird und die Uhr von 0 bis 100 km h imponierende 9,5 Sekunden und von 0 bis 160 km h gar 24,3 Se kunden zeigt. Dank der Automatik braucht man nichts zu tun.alsdasGaspedal herunterzudrücken. Der Motor ist zweifellos das Beste am Mustang, ein Kurzhuber mit 102 mm Bohrung und 73 mm Hub. Kurzer Hub und kleine Drehzahlen geben kleine Kolbengeschwindigkeiten und damit Le bensdauer. Hoch ist lediglich die Verdichtung ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • FridayClassic20