Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Rolls-Royce Silver Shadow - Verkaufsbroschüre (1976) - Seite 18

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... unauffällig berichtigt. Sollten Sie beispiels weise vergessen, die Heizung der Heckscheibe abzuschalten und dann späterdie Klimaanlage auf 'kühl' stellen, so wird die Heizung automatisch abgeschaltet. Heckscheibe abzuschalten und dann später die Klimaanlage auf 'kühl' stellen, so wird die Heizung automatisch abgeschaltet. Das Instrumentenbrett bietet Ihnen alle erforderliche Information, ohne Sie mit einem Strom unnötiger Daten zu überschütten. Der Silver Shadow verlangt nutzlose Gedankenarbeit ebensowenig, wie überflüssige körperliche Anstrengung. Aber welcher andere Wagen warnt Sie mit einem akustischen Signal, wenn der Motor zu heiss wird? Gibt Ihnen die Möglichkeit nachzuprüfen, ob alle Warnlämpchen in Ordnung sind? Oder lässt Sie den Kühlmittelstand und den Ölstand nachprüfen, ohne dass Sie den Fahrersitz verlassen. ^Abschliessend einige Worte zu einem ^sogar für diesen erstaunlichen Zagen bemerkenswertem lerkmal: zur auto matischen ieschwindigkeitsregelung. Sie immaii n; :s ' brauchen nur bis auf die gewünschte Fahrtgeschwindigkeit zu beschleunigen und dann den Geschwindigkeitsregelknopf zu drücken. Nun können Sie den Fuss vom Gaspedal nehmen, denn der Wagen hält automatisch diese Geschwindigkeit. Wollen Sie schneller fahren, so treten Sie wieder auf das Gaspedal; wenn Sie den Fuss später herunternehmen, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • BremenClassicMotorshow