Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé - Presseinformationen (1968, engl) - Seite 2

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... SILVER SHADOW, BENTLEY T SERIES DROPHEAD COUPE. TECHNICAL SPECIFICATION COACHWORKs Two door, four seat Lrophead Coupe, by H.J Park Ward. Power operated hood. Mulliner, ENGINE: Uiight cylinder, 90 alloy. Bore 4-1" 0 V unit, 6230 c.c, of aluminium , stroke 3«6". Compression ratio 9.0 i 1 (8.0 : 1 where 100 octane fuel not available) Twin S.U. HD.8 side draught carburettors. GEARBOX; Righthand steering; Pourspeed Rolls-Royce automatic with overriding hand and 'kickdown' change gearbox, control. Electrical gear selection controlled by lever mounted on steering column. Lefthand steering; Threespeed torque converter automatic gearbox, with overriding hand and. 'kickdown' change control. Electrical gear selection controlled, by lever mounted on steering column. PINAL DRIVE; Hypoid bevel gears. Ratio 3*08 s 1. SUSPENSION; Fully independent to all four wheels. At fronts Double triangle lever coil spring suspen sion, telescopic hydraulic shock dampers, automatic height control, antidive on braking. All attached to body subframe located, by a Panhard rod and mounted by resilient metal mountings. At rear? Coil spring suspension by single trailing arm. Telescopic hydraulic shock dampers. Automatic height control. All attached, to body subframe located by a torque arm link and mounted by resilient metal ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • ToffenMarch2020