Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Reise in die Vergangenheit mit dem Hanomag Komissbrot - Hobby 19/1962 - Seiten 98 und 99

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... Hilfsanlaßvorrichtung besteht aus einem Druck knopf, der den Batteriestrom einem Sum mer zuführt und einen Dauerfunken er zeugt.' Ich drücke auf den Knopf, es summte pflichtgemäß, ich zog den Kolben ein zweites Mal über die Kompression. ! IM HECK saß der Einzylinder-Motor mit dem Kühler ganz hinten — et wa so wie beim Renault 8 von 1962. MADAME fuhr im sportlichen Roadster zum Lawn-Tennis. 1926 hatte das 'Kommißbrot' — im Profil ist diese Form unverkennbar — 66 erste Preise und Medaillen gewonnen. auch 63 Seiten Umfang, heißt 'Klein wagen-Ratgeber' und enthält überhaupt alles, was einen Kraftwagen von einem Nicht-Kraftwagen unterscheidet. Nichts ist vergessen, auch nicht eine Anleitung, nach der Tante Emilie unterwegs die Hinterachse auswechseln könnte. „Der Wagen ist vor der Fahrt abzu schmieren!" Ich muß gestehen, daß ich das im Jahre 1962 nicht getan habe, ich war viel zu ungeduldig. Aber sonst nahm ich es ge nau. Ich schloß also die Starterklappe, er- 98 Zuerst geschah gar nichts, dann machte es blumm und noch einmal blumm und dann in immer kürzeren Abständen blumm. Da war kein Zweifel mehr: der Motor lief. Die Kulissenschaltung rechts innen an der Bordwand geht fast ebenso schwer wie das eine oder andere moderne Lenkrad- Rührwerk, nur eben präziser, aber ich kriegte sie hin, beinahe ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • RMSothebysEssen2019