Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Reise in die Vergangenheit mit dem Hanomag Komissbrot - Hobby 19/1962 - Seiten 100 und 101

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... rasante, für Zuschauer gewiß beängstigende Weise, aber das tat seinem Fahrvcrhalten — wie wir heute sagen würden — keinen Abbruch. Wozu hätte man denn auch seinen Schwerpunkt tief unter die Sitze verlegt, zu einer Zeit, als andere Autos überhaupt noch keinen hatten? Er blieb eisern in der Spur, auch wenn die Fahrt rechts im Sande und links auf den Katzenköpfen verlief. Und wenn er sich durch eine Kuhle wühlte, blieb der Motor unverdrossen bei seinem Blummblumm und nahm von solchen Hemm nissen so wenig Notiz wie ein Baucrntrecker vom Sturzacker. Seine 27-Zoll- Räder gewähren ihm ja auch allerhand Bodenfreiheit, und zum Ausrutschen fehlt ihm ganz einfach das Differential. (Böhler: „Dabei haben wir uns schon mehr gedacht als nur eine Einspa rung!") Ich konnte also unverdrossen den Blcifuß aufs Gas stel len, und vor dem Schalten hatte ich längst wieder alle Ängste verloren. Nun will ich ja in der übergroßen Wicdcrschcnsfreudc nicht behaupten, daß der 2/12-PS-Hanomag es mit gleich großen Nachfahren heute noch aufnehmen könnte, etwa mit dem 500er Fiat oder einem Goggo-MobilT 4< X) — das nicht! Nach ein paar Stunden Fahrt merkte ich schon meine Knochen, son derlicherweise die in den Unterarmen, weil das Kommißbrot so richtig gerne eigent lich nur geradeaus läuft. Es hat keine Straßenlage in unse rem Sinne, ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer