Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
 
 

Reise in die Vergangenheit mit dem Hanomag Komissbrot - Hobby 19/1962 - Seite 97

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.
Leider verfügen Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte, um die Normalgrösse dieses Inhalts zu sehen.
Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf dieses Facsimile.
Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
  • Premium Light Benutzer
  • Premium PRO Benutzer
Was können Sie tun?
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
  • Sie haben keinen Benutzernamen?
    Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
  • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

Textauszug von dieser Seite (Leseprobe):

Wichtig: Der Text wurde automatisch aus dem PDF extrahiert, weshalb Schreibfehler durchaus vorkommen können.

... ten sich die Tiere krank, abwesend, apathisch. Ein anderes Mal blieben sie wachsam und zur Mitarbeit bereit; im letztgenannten Falle gebärdeten sie sich allerdings wie wild, wenn der Strom aus geschaltet wurde. Der Grund: der Elektroschub hatte eine 'angenehme' Stelle in ihrem Gehirn gereizt. Die Entziehung er regte den Unwillen des Tieres. Es war für den Forscher dadurch möglich, Empfin dungen von Schmerz und Unbehagen wie von Wonne und Wohlbefinden sozusagen nach Belieben auszulösen, ein Verfahren, das viele Möglichkeiten bot. Dr. Lilly konnte dadurch nicht nur die Zusammen hänge zwischen Gehirn und Körperfunk tion studieren, sondern er konnte auch ziemlich zuverlässig den IntcUigcnzgrad jedes Tieres auf die Probe stellen. Die Stromimpulse wurden zur Belohnung ein gesetzt — eine ideale Dressurmethode. Affen, denen Dr. Lilly den Mechanismus seiner Anlage mit Hilfe eines 'Selbstbedie- 96 nungshebels' zu erklären versuchte, brauchten über 300 Demonstrationen, um die Bedeutung des Hebels zu erkennen. Ein ähnlicher Versuch mit 'Lizzy', den der Forscher in seiner Station durchführte, war äußerst aufschlußreich. Das Tier begriff den Zusammenhang des Hebel-Strom- Systems schon nach einmaliger (!) Vor führung. Auf der Basis dieses Prinzips be gann Dr. Lilly auch seinen Pfeifkursus wieder ...
Quelle:

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer